Das letzte Bundesligarennen in der Saison 2017 hielt nochmal einige Überraschungen und super Ergebnisse für uns bereit.
Nach dem bereits 8:30 Uhr bei Dauerregen der Startschuss am Billster Berg fiel, rechneten wir uns keine großen Chancen auf einen Sieg in der Gesamtwertung aus, da Beate leider kurz zu vor eine Erkältung erwischte und der Punkteabstand in der Teamgesamtwertung zu Groß geworden war.
Aber genau diese beflügeltet wohl alle nochmals und sie kämpften bis zum Schluss.
Somit konnte Beate den Schlusssprint gewinnen und wird hinter Liane Lippert 2.
Nun wurde es spannend um die Punkte der Gesamteinzelwertung. Erst als der Sprecher die zweitplatzierte Wiebke Rodieck von Team dvelop cycle cafe Ladies zur Siegerehrung aufrief, wussten wir Beate hat es geschafft. Ganz starke Leistung!
Des Weiteren gewann Beate die Gesamtsprintwertung und Carolin die Gesamtbergwertung, welche dieses Jahr erstmals ausgefahren wurden.
In der Gesamtmannschaftswertung konnten wir den super zweiten Platz verteidigen.

Auch unsere Juniorinn Eva hat sich super präsentiert und fuhr auf einen starken 6. Platz und konnte sich auch in der Gesamtwertung in den Top10 platzieren!

Wir bedanken uns bei all unseren Sponsoren, Unterstützern und Fans. Und freuen uns bereits jetzt auf die kommende Saison 2018 mit euch!

Zum Beitrag vom MDR.

Quelle Bilder: Mani Wollner & Theres Günther