background

Carolin Schiff

Fakten
seit 2016 im Team
Wie bist du zum Radsport gekommen?
Aufgrund von Knieproblemen konnte ich nicht mehr so viel Laufen und musste mir eine alternative Sportart suchen. Ich habe mir dann ein Rennrad gekauft. Als ich meinen Freund Vladi kennenlernte, nahm er mich zu diversen Radrennen, bei denen er gefahren ist, mit. Nach kurzer Zeit hatte ich auch Lust und stellte mich bei der DM in Bochum an den Start. Dort rollte ich im Hauptfeld über die Ziellinie und war erst mal geschockt, wie schnell man abgehängt wird, wenn man nicht im richtigen Moment am richtigen Ort ist. Es hat einige Rennen gedauert, bis ich raus hatte, wie es funktioniert 😉
Was hast du dir für die Saison 2018 vorgenommen?
Ich versuche seit der letzten Saison den Sport und meinen Beruf zu kombinieren. Dies erfordert ein enorm gutes Zeitmanagement und sehr viel Disziplin. Daher bin ich froh, wenn ich weiterhin auf nationalen Level gut vorne mitfahren kann und wünsche mir bei dem ein oder anderen Bundesliga Rennen wieder auf dem Podium zu stehen. International möchte ich so gut es geht bestehen und bei ausgewählten Rennen oder Etappen Akzente setzen. Zudem möchte ich mein Team so gut es geht unterstützen und gemeinsam viel Spaß haben. Ich denke, dass es schwer wird, die gesamte Saison auf einem hohen Niveau zu fahren. Mir fehlt durch die Arbeit einfach oftmals die notwendige Zeit für Regeneration.
Du und maxxsolarLINDIG...

bedeutet Professionalität, Spaß, Ehrgeiz, Erfolg und Freundschaft.