23. Juni 2017 – Heute war es nun so weit, der Startschuss für die Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren in Chemnitz fiel.
Gerade für Theres und Melanie ein ganz besonderes Rennen direkt vor der „Haustür“, aber auch für alle anderen war es ein weiters wichtiges Rennen, welches auch in die Bundesligawertung einging.
Die Strecke führte über 31,2km das Chemnitztal entlang. Nicht nur der Wind und Hügel, sondern auch einige enge Kurven machten die Strecke nicht gerade einfacher.
Am Ende sind alle gut über den Kurs gekommen und Lisa wurde mit Platz 15. die erste aus dem Team hinter Theres mit Platz 22 und Beate auf 29.
In der Teamwertung landeten wir somit auf dem 3. Platz.
In der Teamwertung haben wir unsere knappe Führung wieder eingebüßt.
Morgen geht es bereits mit der Deutschen Meisterschaft im Strassenrennen weiter, welche allerdings nicht in die Bundesligawertung eingeht.
Dennoch heißt es natürlich Daumen drücken!

Bilder: Theres Günther & Arne Mill