Nachdem wir alle Ostereier gefunden hatten, reisten wir am Ostermontag nach Schönaich. Bei 5 Grad und Dauerregen hatten wir 6 Runden und somit 54 km zusammen mit den Juniorinnen zu absolvieren. Geprägt durch den starken Wind und die Kälte blieben Ausreißversuche erfolglos. Am Zielanstieg gelang es Beate auf den 3. Platz zu fahren. Eva erreichte bei den Juniorinnen den 6. Platz.
Danach hatten sich alle die warme Dusche verdient und konnten die Heimreise bei trockenem Wetter antreten. 🌧☁️🌥⛅️🌤☀️