Nach 10 Jahren sagt sie adieu – Beate Zanner beendet Karriere bei maxx-solar LINDIG

Keine ist länger im Team als sie, keine hat in den letzten Jahren so konstant hohe Leistungen erbracht und wer, wenn nicht sie, hat es verdient, mit Würde verabschiedet zu werden. Beate Zanner ist das Gesicht von maxx-solar LINDIG. Ein ganzes Jahrzehnt schon tourt die einstige Jedermannfahrerin mit dem Team durch Deutschland und Nachbarländer, feiert große Erfolge, erlebt Niederlagen, steht wieder auf und beweist auch mit 38 Jahren noch, dass sie in der Bundesliga zu den besten Fahrerinnen gehört. Dreimalige Bundesliga-Gesamtsiegerin, Deutsche Meisterin Berg, Etappensiegerin und beste Amateurfahrerin bei der Thüringen Rundfahrt der Frauen – all das sind nur einige Höhepunkte ihrer großartigen (wenn auch vom BDR wenig honorierten) Radsportkarriere, mit der sie Vorbild für viele junge Fahrerinnen der Region ist. Was Beate dabei auszeichnet ist ihre Bodenständigkeit. Sie arbeitet akribisch für Ihre Erfolge, sich im Rampenlicht rühmen entspricht aber nicht ihrer Natur. Beate wird geschätzt als absolute Teamplayerin und gute Seele im Team.

Nun, nach 10 Jahren überlässt sie das Feld der nacheifernden Jugend. Eine so menschlich wie sportliche wertvolle Person zu „verlieren“ mag sich zunächst schmerzhaft anfühlen, aber wir als Team sind einfach nur dankbar, dass wir so viele einzigartige Momente mit ihr verbringen und von ihr lernen konnten 🙏 👌

Wir wünschen DIR, liebe Beate, von Herzen alles Gute für die Zeit nach maxx-solar LINDIG 🤗