Wir gehen 2021 ins 10. Jahr “maxx-solar” / später “maxx-solar LINDIG”. Es ist also ein Jubiläumsjahr für unser Team.

Für diese Saison setzen wir uns wieder hohe und anspruchsvolle Ziele. Vor allem wünschen wir uns nach der “verkorksten” Vorjahressaison mit nur wenigen Bundesligarennen wieder ein weitgehend “normales” Wettkampfjahr ohne gravierende Einschränkungen und mit spannenden Rennen.

Uns ist es gelungen, die Mannschaft gut durch die schwierige Zeit zu bringen und wir wollen an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen.

Wir werden unseren Fokus auf die Bundesligarennen, auf nationale und internationale Rennen und vor allem auf unser “Heimspiel”, die “Lotto-Thüringen-Ladies-Tour”, richten. Zudem wollen wir bei den Deutschen Meisterschaften auf Straße und Bahn erfolgreich agieren.

Alle machbare Unterstützung wird Gudrun Stock vom Team erhalten, damit sie sich optimal auf die (hoffentlich stattfindenden) Olympischen Spiele in Tokio vorbereiten kann.

Neben der Präsentation und Würdigung unserer treuen Sponsoren und Förderer bei den Radrennen, wollen wir auch im Multimedia-Bereich noch stärker aktiv werden.

Zunächst wollen wir alle gesund bleiben, uns gut auf die anstehenden Aufgaben vorbereiten und uns nicht entmutigen lassen. Unser Motto soll sein: “Es gibt keine schlechten Bedingungen, nur schlechte Einstellungen.”

Bert Dressel
Sportlicher Leiter