Kerstin Genderjahn

Hey ihr Lieben, ich, Kerstin Genderjahn, freue mich auf die dritte Saison im Team – für mich, die beste Einheit, die Teamgeist, Ehrgeiz, Leistung und jede Menge Spaß verbindet. Für 2020 haben viele Teams „auf und umgerüstet“ – auch wir haben frischen Zuwachs 😀 Die kommende Saison verspricht mit Sicherheit viel Spannung. Dank unserer tollen Rückendeckung durch Management, Betreuerstab, Sponsoren und natürlich euch, sind wir bestens gewappnet für alles Bevorstehende.

Mein Jahr erforderte vor allem abseits des Sports viel Energie in jeglicher Hinsicht, weshalb mein Teambeitrag eher in der psychologischen Ebene zu suchen ist.
Aktuell bin ich dabei, die mentalen, beruflichen und sportlichen Grundlagen zu schaffen, damit 2020 ein „stabileres“ Jahr wird, bei dem die Balance zwischen Job, Sport und Sozialem wieder so hergestellt wird, dass ich mein Team bestmöglich unterstützen kann.steff_k_540.0 Viel Erfolg und Spaß dabei🍀💪🏻britbienert 👏🙌

Hallo, ich bin Katharina, und freue mich ab diesem Jahr neu im Team dabei zu sein.

Ich bin 22 Jahre alt und studiere in Göttingen Ökosystemmanagement, wenn ich nicht gerade auf dem Rad sitze. Zum Rennrad fahren bin ich vor drei Jahren über den Umweg Triathlon gekommen, am liebsten fahre ich bergige Rennen und Zeitfahren.
Soweit das Wetter es zulässt, fahre ich zurzeit viel Grundlage auf der Straße als auch mit dem Crosser im Wald. An Wochenenden lockere ich das Training dann mit einigen Crossrennen auf.
Für dieses Jahr habe ich mir persönlich vorgenommen, mich nochmal zu steigern und das Team bestmöglich nach allen Kräften in den Rennen zu unterstützen. Besonders freue ich mich auf die Rundfahrten und hoffe mich gut in dieses super organisierte und funktionierende Team einfügen zu können.

Katharina Hinze